Die Barenboim-Said Akademie verabschiedet Prof. Mena Mark Hanna

Der Gründungsdekan übernimmt neue Aufgaben als Generaldirektor des Spoleto Festival USA

Mena Mark Hanna, Gründungsdekan und Professor für Musikwissenschaft und Komposition an der Barenboim-Said Akademie, stieß Ende 2014 als einer der ersten Mitarbeiter zu unserem Team und prägte maßgeblich den Aufbau der Institution von einer ehrgeizigen Idee zu einer staatlich anerkannten Hochschule für Musik und Geisteswissenschaften. Mit seiner künstlerischen und akademischen Neugier und seinen praktischen Erfahrungen in verschiedenen Rollen in der Welt der klassischen Musik konnte er die Umsetzung unserer Vision entscheidend voranbringen.

Ab Oktober 2021, direkt nach den letzten von ihm verantworteten Edward-Said-Tagen an der Akademie, wird Mena neue Aufgaben als Generaldirektor des Spoleto Festival USA übernehmen.

Als eines der wichtigsten Festivals in den USA setzt Spoleto Festival USA einen Schwerpunkt auf genreübergreifende künstlerische Darbietungen von Künstlern und Künstlerinnen wie Renée Fleming, Joshua Bell und Yo-Yo Ma und mehrere Opernpremieren wie “The American Clock” von Arthur Miller oder “Hydrogen Jukebox” von Philip Glass und Allen Ginsberg. Hanna wird seine neue Position im Oktober 2021 zum 45-jährigen Jubiläums des Festivals beginnen.