Der Prinz von Wales besucht die Barenboim-Said Akademie

Besuch des Prinzen von Wales in der Barenboim-Said Akademie

SKH Prinz Charles von Wales besuchte am Donnerstag den 09. Mai 2019 im Rahmen seiner aktuellen Deutschlandreise die Barenboim-Said Akademie in Berlin. Prinz Charles und der britische Botschafter, Sir Sebastian Wood, wurden begleitet von Mitgliedern des Auswärtigen Amts und des British Council, Kooperationspartner der Akademie in der Englisch-Ausbildung der Studierenden.

Prinz Charles wohnte einer Probe von Studierenden der Akademie im Pierre Boulez Saal bei, Yamen Saadi (Violine), David Strongin (Violine), Sadra Fayyaz (Viola) und Killian White (Cello) spielten das dritte Streichquartett von Belá Bartók. Anschließend tauschte Prinz Charles sich in einem Gespräch mit Studierenden und Mitarbeitenden aus.