BARENBOIM, BARENBOIM & SOLTANI

BEETHOVEN: DIE KLAVIERTRIOS IIb

  • Faculty
© Peter Adamik
Do, 05. Dezember 2019, 19:30 Uhr
Pierre Boulez Saal, Französische Straße 33 D, Berlin, Deutschland
Preis: 85€ 65€ 45€ 30€ 15€

Künstlerinnen und Künstler

Michael Barenboim

Violine

Kian Soltani

Violoncello

Daniel Barenboim

Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven

Variationen über „Ich bin der Schneider Kakadu“ für Klaviertrio G-Dur op. 121a

Ludwig van Beethoven

Klaviertrio Es-Dur op. 70/2

Ludwig van Beethoven

Klaviertrio B-Dur op. 97 «Erzherzog-Trio»

Ungefähre Gesamtlänge: 2h 0m

Mit drei Klaviertrios, publiziert 1795 als sein Opus 1, unternahm der 25-jährige Ludwig van Beethoven seine ersten selbstbewussten Schritte als Komponist in der musikalischen Öffentlichkeit – und ging von Anfang an neue Wege. Zum bevorstehenden Beethoven-Jahr widmen sich Daniel Barenboim, Michael Barenboim und Kian Soltani, die bereits während der Spielzeit 2017/18 Beethovens sämtliche Klaviertrios im Pierre Boulez Saal präsentierten, diesen Meilensteinen der Gattung nun noch einmal in konzentrierter Form. Als „Zugabe“ erklingen außerdem die „Kakadu-Variationen“ über eine Melodie des mährischen Komponisten Wenzel Müller.

Karten für dieses Konzert sind bis zum 8. September 2019 nur im Rahmen des Package-Angebots für den gesamten Klaviertrio-Zyklus erhältlich. Der Verkauf für Einzelkarten beginnt am 9. September.

Veranstalter

Pierre Boulez Saal | Französische Straße 33 D, Berlin, Germany

SIEHE AUCH