BOULEZ ENSEMBLE XXXVII

MONTEVERDI, SCHÖNBERG, FRANCESCONI

  • Faculty
Sa, 26. Juni 2021, 19:00
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33 D, 10117 Berlin
Preis: 45€ 35€ 25€ 20€ 15€

Künstlerinnen und Künstler

Antonello Manacorda

Musikalische Leitung

Robin Johannsen

Sopran

Anicio Zorzi Giustiniani

Tenor

Jeeyoung Lim

Bassbariton

Paul McNamara

Sprecher

Boulez Ensemble

View Artists

Programm

Claudio Monteverdi

Combattimento di Tancredi e Clorinda

Luca Francesconi

Sans für Ensemble

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierquartett Es-Dur KV 493

Arnold Schönberg

Ode an Napoleon Buonaparte für Streichquartett, Klavier und Sprechstimme op. 41

Ungefähre Gesamtlänge ca. 1h 30m without intermission

Zum Ende der Saison spannt das Boulez Ensemble, erstmals geleitet von Antonello Manacorda, noch einmal einen Bogen vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Im ersten Teil des Abends erklingen Monteverdis dramatisches Madrigal Combattimento di Tancredi e Clorinda und Schönbergs Ode an Napoleon Buonaparte, ein musikalisches Plädoyer gegen Tyrannei, das der Komponist 1942/43 im amerikanischen Exil auf einen Text von Lord Byron schrieb. Den Abschluss des Programms bilden zwei Ensemblekompositionen von Luca Francesconi, dessen Werke in den vorangegangenen Monaten in verschiedenen Konzerten zu hören waren.

Für alle Konzerte im Juni gilt die „3G-Regel": getestet (maximal 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn), vollständig geimpft oder genesen mit entsprechendem Nachweis ist Bedingung für den Einlass. Bitte beachten Sie außerdem unsere Sicherheits- und Hygienebestimmungen.

Veranstalter

Pierre Boulez Saal | Französische Straße 33 D, Berlin, Germany

SIEHE AUCH