EDWARD W. SAID DAYS 2019

VORTRAG: MICHAEL WOOD

Künstlerinnen und Künstler

Michael Wood

Vortrag

Der Literatur- und Kulturkritiker Michael Wood, der eng mit Edward Said befreundet war, eröffnet die Edward W. Said Days. In seinem Vortrag Contrapuntal Wizardry: From Said to Proust and Back – der Titel ist inspiriert von einer Äußerung Saids über die Musik Bachs – untersucht er musikalische und literarische Aspekte von Kontrapunkt in den Werken von Bach und Proust, um sie zum Schaffen Saids in Beziehung zu setzen.

In englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung.
Es werden Kopfhörer zur Verfügung gestellt. Ein gültiger Lichtbildausweis (alternativ €50) muss als Pfand hinterlegt werden.

Veranstalter

Pierre Boulez Saal | Französische Straße 33 D, Berlin, Germany

SIEHE AUCH