EMMANUEL PAHUD & STUDIERENDE DER BARENBOIM-SAID AKADEMIE

HAYDN, BARBER, HINDEMITH

© Fabien Monthubert
Mi, 16. März 2022, 19:30
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33 D, 10117 Berlin
Preis: 35€ 30€ 25€ 20€ 15€

Künstlerinnen und Künstler

Emmanuel Pahud

Flöte und musikalische Leitung

Studierende der Barenboim-Said Akademie

Programm

Joseph Haydn

Trio für zwei Flöten und Violoncello Nr. 1 C-Dur Hob. IV:1 «Londoner»

Samuel Barber

Summer Music für Bläserquintett op. 31

Joseph Haydn

Trio für zwei Flöten und Violoncello Nr. 3 G-Dur Hob. IV:3 «Londoner»

Claude Debussy

Six épigraphes antiques

Bearbeitung für Flöte und Streichtrio von Bernard Chapron

August Klughardt

Bläserquintett C-Dur op. 79

Joseph Haydn

Trio für zwei Flöten und Violoncello Nr. 4 G-Dur Hob. IV:4 "Londoner"

Joseph Haydn

Trio für zwei Flöten und Violoncello Nr. 2 G-Dur Hob. IV:2 «Londoner»

Paul Hindemith

Kleine Kammermusik für Bläserquintett op. 24/2

Ungefähre Gesamtlänge ca. 1h 15m without intermission

Emmanuel Pahud, Soloflötist der Berliner Philharmoniker und Distinguished Visiting Professor an der Barenboim-Said Akademie, erarbeitet gemeinsam mit Studierenden ein Kammermusikprogramm, das die jungen Musikerinnen und Musiker zum Abschluss des Wintersemesters im Pierre Boulez Saal präsentieren. Werke von Haydn bis Hindemith geben dabei nicht nur einen aufschlussreichen Einblick in das Repertoire für Blasinstrumente, sondern auch in die Arbeit der Akademie.

Veranstalter

Pierre Boulez Saal | Französische Straße 33 D, Berlin, Germany

SIEHE AUCH