George Benjamin zu Gast im Composers' Club

Matthew Lloyd

Wir freuen uns, George Benjamin als nächsten Gast im "Composers' Club" der Barenboim-Said Akademie am 13. November um 13:00 Uhr begrüßen zu dürfen.

In dieser Reihe von Seminaren und Vorträgen sind hochkarätige Komponisten eingeladen, ihre Musik zu präsentieren und sich im Anschluss den Fragen des Publikums zu stellen.

George Benjamin studierte in den 1970er-Jahren bei Olivier Messiaen. Seine bisherige Kompositionstätigkeit umfasst drei große Opern, vielerlei Werke für Symphonie- und Kammerorchester sowie mehrere Kammermusik- und Solostücke. Als Komponist wie als Dirigent gleichermaßen gefeiert, hat Benjamin zudem die Henry Purcell Professur für Komposition am King's College in London inne. 2015 wurde er zum Commandeur de l’Ordre des Arts et des Lettres ernannt und 2017 im Rahmen der Birthday Honours in den Ritterstand erhoben.

Der "Composers' Club" entstand auf Initiative von Prof. Stephan Winkler, Professor für Musiktheorie und Komposition an der Barenboim-Said Akademie

Der Eintritt steht allen Interessierten offen – jene, die nicht Studierende oder Lehrbeauftragte der Akademie sind, bitten wir um eine kurze Anmeldung unter Nennung von Namen per E-Mail an stephan.winkler @ barenboimsaid.de