DR. JAMES HELGESON

Lehrbeauftragter für Musikgeschichte

BIOGRAPHIE

Dr. James Helgeson ist ein Wissenschaftler und Komponist, dessen Arbeiten an der Schnittstelle von Musik, Literatur und Philosophie angesiedelt sind. Er erwarb seinen ersten Abschluss am Curtis Institute of Music in Philadelphia, gefolgt von einem Bachelor-Abschluss am Oberlin College/Conservatory. In Paris studierte er an der École normale supérieure (rue d’Ulm) und an der Université de Paris VII. Seine erste Doktorarbeit schrieb er an der Princeton University über Theorien zu Musik und Lyrik in der Renaissance. Gegenwärtig stellt er eine weitere Doktorarbeit in Komposition am Royal Holloway, University of London, fertig. Dr. Helgeson ist Autor von zwei Monographien über die Renaissance, einer Anthologie und zahlreichen Artikeln. Er hat bereits an der Columbia University in den USA und an den Universitäten von Cambridge und Nottingham in Großbritannien unterrichtet sowie in Berlin, wo er lebt.