Bachelor of Music

Die Barenboim-Said Akademie bietet einen vierjährigen Studiengang mit einem staatlich anerkannten Abschluss, den Bachelor of Music, in allen Orchesterinstrumenten, Klavier und Komposition an.

Der Lehrplan für den Bachelor of Music-Abschluss der Akademie ist einmalig, da er eine intensive musikalische Ausbildung mit einer breitgefächerten Einführung in die Geisteswissenschaften verbindet. Der Bachelor of Music-Studiengang besteht aus vierundzwanzig Kursen, die in neun pädagogisch zusammenhängenden Modulen zusammengefasst sind. Die ersten zwei Jahre der Kurse für den Bachelor of Music sind festgelegt und stellen eine breitgefächerte Einführung in Methoden und Ideen dar; die Kurse der letzten zwei Jahre sind flexibler und bieten fortgeschrittene Wahlfächer.

Studierende des Bachelor of Music an der Akademie erhalten individuellen Instrumental- und Ensembleunterricht von engagierten, international anerkannten Lehrenden. Das Curriculum des Bachelor of Music umfasst ferner Kurse in Musiktheorie, Musikgeschichte und Gehörbildung, daneben Fortgeschrittenenkurse in musikalischer Aufführungspraxis, Musikvermittlung, Musikwissenschaft und Komposition. Die Aufführungen des Ensembles werden von Daniel Barenboim geleitet.

Die geisteswissenschaftlichen Kurse sind ein essentieller Bestandteil der Ausbildung im Bachelor of Music-Studiengang. Um die intellektuelle Neugier, kritische Reflexion, und die überzeugende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit der Studierenden zu fördern, besteht das geisteswissenschaftliche Curriculum aus Kursen in Philosophie, Geschichte und Literatur.

BACHELOR OF MUSIC CURRICULUM

SIEHE AUCH